Schön, dass Sie sich für mich interessieren - ich darf mich kurz vorstellen:
 
Mein Name ist Christoph Dürr, ich bin 43 Jahre alt, verheiratet, und wir haben drei lustige Kinder im Alter von 4, 7 und 9 Jahren zuhause.
 
Seit nunmehr 14 Jahren lebe ich hier in Kißlegg.
 
Geboren und aufgewachsen bin ich im Frankenland in der Nähe von Ansbach, habe Zivildienst geleistet und anschließend in München, Karlsruhe und Chicago Musik studiert. Nach meinem Studium habe ich ein halbes Jahr in Ramallah im Westjordanland für die Barenboim-Said-Stiftung als Trompetenlehrer gearbeitet und mitgeholfen, ein palästinensisches Jugendorchester aufzubauen.
 
Mein weiterer beruflicher Weg hat mich dann hierher nach Kißlegg in diesen wunderschönen Flecken Allgäu verschlagen.
 
Ich bin bei der JMS Württembergisches Allgäu angestellt als Leiter der JMS-Zweigstelle hier in Kißlegg. Ferner leite ich das Jugendblasorchester und das Vororchester „Young Band“ und bin Fachlehrer für Trompete.
Über mehrere Jahre hinweg war ich Vorsitzender des Personalrates der JMS und ebenso für mehrere Jahre Dirigent der Musikkapelle Leupolz.
 
In meinem beruflichen Alltag empfinde ich es als sehr spannend, in verschiedenen Gremien mitzuwirken, dort mehr über Hintergründe zu erfahren, Prozesse mitzugestalten und Entscheidungen herbeizuführen, entschiedene Sachverhalte zu erklären und zu vermitteln.
 
Seitdem ich hier lebe, interessiere ich mich für unseren „Flecka“, verfolge das Leben und die Entwicklungen hier im Ort mit großer Aufmerksamkeit und finde, dass wir alle in einer sehr sehr lebens- und liebenswerten Gemeinde leben!
 
Daher ist es mir eine Freude, Kandidat für unseren Gemeinderat zu sein!