Offener Brief

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krattenmacher,
Wir, die Vorsitzenden der CDU in Kißlegg, Immenried und Waltershofen, möchten Ihnen namens des Gemeindeverbandes sowie der Ortsverbände recht herzlich zu Ihrer erneuten Wiederwahl als Bürgermeister gratulieren.

Wir sind Ihnen zu Dank verpflichtet: in Zeiten großer Veränderung und zunehmend schwieriger politischer Verhältnisse übernehmen sie als erfahrener Verwaltungsmann und erfahrener Bürgermeister weiterhin die Verantwortung für unsere Gemeinde und führen damit - zu Ende, was Sie begonnen haben. Als Fraktion im Gemeinderat, aber auch als die Partei realistischer Demokraten, die um die Schwierigkeit mancher Entscheidung und manches Prozesses wissen, können Sie sich auf unsere konstruktive Zusammenarbeit innerhalb wie auch außerhalb des Gemeinderates verlassen.

Gemeinsam mit Ihnen und mit allen, die guten Willens sind, wollen wir die kommenden acht Jahre sowohl dazu nutzen, um in unseren "großen Themen" weiterzukommen, wie auch dazu, verstärkt das Augenmerk auf die vielen kleinen Mosaiksteine zu legen, die unseren Flecken schon heute so liebens- und lebenswert machen. Wir werden Sie nach Kräften dabei unterstützen, sich täglich für das Wohl der Menschen einzusetzen.Dabei lassen wir uns von den unwürdigen Diskussionen rund um die Bürgermeisterwahl eher ermuntern als entmutigen.

Kißlegg steckt voller guter Nachrichten- vom regionalen Schulzentrum und den Investitionen in Schiene und Bahnhof über die Neubaugebiete in allen Ortsteilen, die mit Sehnsucht erwartete Neuansiedlung eines zusätzlichen Lebensmittelmarktes, unsere erfolgreichen kleine und mittleren Betriebe, die gute überregionale Verkehrsanbindung, die neuen Nutzungsmöglichkeiten rund um das Neue Schloss bis zum Strandbad Obersee und bis zu unseren einzigartigen Naherholungsgebieten und dem Sport- und Freizeitangebot. Lassen Sie uns gemeinsam diese Geschichte weiterschreiben und in den kommenden Jahren neue Geschichten hinzufügen. Jeder, der Positives und Konstruktives zum Wohle Kißleggs und seiner Ortschaften beitragen möchte, ist uns auch weiterhin herzlich willkommen.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krattenmacher, es war Johann Wolfgang von Goethe, der einst gesagt haben soll: "Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen". Lassen Sie uns in diesem positiven Geist die Dinge, die uns alle bewegen, gemeinsam bewegen.

Alles Gute für Ihre dritte Amtszeit wünschen Ihnen

Raimund Haser
Christoph Dürr
Bruno Buchner

Im Namen der CDU-Verbände in der Gemiende